Archäolügner*innen Frühling

|Archäolügner*innen Frühling
Archäolügner*innen Frühling 2019-03-09T09:52:18+00:00

Project Description

Wir werden gemeinsam zu Archäolügner*innen!
Alleine oder in kleinen Gruppen erfinden wir neuartige Völker, von denen die Welt bisher noch nie gehört hat.
Als Beweis der Existenz dieser Völker stellen wir in diesem Kurs archäologische „Erfundgegenstände“ aus Gips her.

Wir erfinden, erzählen Geschichten von den Völkern, wir machen Gipsgüsse, Schnitzen Objekte aus Gipsblöcken, und arbeiten mit Gipsbandagen. Zum Schluss des Kurses werden wir gemeinsam, wie das halt richtige Archäolügner*innen machen, unsere Fundgegenstände in der Erde ausgraben gehen.

  • 1. Frühlingsferienwoche
    Donnerstag, 11. April und
    Freitag, 12. April
    10.00 Uhr – 12.00 Uhr
    13.00 Uhr – 15.30 Uhr
    Bitte Lunch für die Mittagszeit mitbringen.
  • CHF 160.– (plus 20.– Material)
  • für 6 – 16 Jährige
    Der Kurs findet ab 4 Anmeldungen statt.

    Anmeldeschluss:
    Ende März 2019

Flyer A Kurs

Anmeldung Archäolügner*innen

Vor- und Nachname des Kindes

Vor- und Nachname Eltern

Geburtstag des Kindes

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Adresse

PLZ / Wohnort


Vereins-Mitgliedschaft

Die kleine kunstschule ist ein Non-Profit-Verein. Unser Bestehen ist auf Mitgliederbeiträge angewiesen. Mit dem Besuch eines unserer Kurse werden Sie automatisch Mitglied. Andernfalls können Sie durch klicken des Button zum Online-Formular gelangen. Ebenfalls können Sie mittels einer E-Mail an
hallo@kleinekunstschule.ch oder einem vorhandenen Einzahlungsschein ihre Mitgliedschaft aktivieren.
IBAN: CH73 0900 0000 9014 4272 4
Vermerk: Vereinsmitgliedschaft

Mitgliederbeitrag  pro Jahr

  • Einzel-
    Mitgliedschaft Fr. 50.–
  • Familien-
    Mitgliedschaft Fr. 75.–
  • Gönner-
    Mitgliedschaft Fr. 100.–
  • Firmen-
    Mitgliedschaft Fr. 250.–
Mitglied werden

Kursgeldreduktionen 

Die kleine kunstschule hat ein Spezial-Konto (Unterstützungsfond) für Kursgeldreduktionen. Aus diesem wird für finanzschwache Familien teilweise oder das ganze Kursgeld bezahlt. Für eine Reduktion der Kursgelder bei der kleinen kunstschule sind folgende Dokumente schriftlich einzureichen: 
  • Eine persönliche Begründung des Antrages mit
    Angaben über die berufliche und private Situation.
  • Eine Kopie der vergangenen Steuerabrechnung.

Kursdaten

Archäolügner*innen

11. April von 10:0015:30

Archäolügner*innen

12. April von 10:0015:30

HV Mitglieder-versammlung

10. Mai von 18:0022:00

Werkschau

21. Juni von 17:3021:30

Museumsnacht 2019

7. September von 18:0023:59