„Archäolügner_innen“ Frühlingsferienkurs 2019

|„Archäolügner_innen“ Frühlingsferienkurs 2019

„Archäolügner_innen“ Frühlingsferienkurs 2019

Im Frühlingskurs „Archäolügner*innen“ haben 11  Kinder- und Jungforscher*innen in der kleinen kunstschule zwei Tage lang spannende Geschichten erfunden und das Material Gips mit all seinen Facetten erforscht. (Er-)fundgegenstände wurden gegossen, geschnitzt und geformt. Bei einer Ausgrabungsaktion vor Publikum habe die jungen Archäolügner*innen in Gruppen spannende Völker entdeckt, welche sie, vollgepackt mit malerischen Geschichten, vorgestellt haben:

Vom Elefantenvolk, bis hin zu Diamanten-suchenden Monstern, Suppe-verspeisenden Ameisen und noch ganz viele mehr – Das Jungforscherteam hat bis zum Schluss alles gegeben und jede*r erhielt somit eine Urkunde für erfolgreiche Archäolügner*innen!

Liebi Grüess

Marion & Riccarda

2019-04-23T13:46:25+00:00 April 23rd, 2019|Kategorien: Archäolügner*innen|Kommentare deaktiviert für „Archäolügner_innen“ Frühlingsferienkurs 2019